| abc | def | ghij | klmnopqrstu | vwxyz |

Buchstabe "h"


Hausgeld
Das "Hausgeld" bezeichnet die monatlichen (bzw.1/4, 1/2 o. ganzjährlichen) Gelder, die der Immobilie anheften. Es handelt sich dabei um die laufenden Verbrauchskosten (wie Strom, Gas/Erdöl, Wasser), aber auch die Kosten für Versicherungen, Grundsteuer, Deich-/Wasserbände usw. Diese Kosten werden bei Eigentumswohnungen i.d.R. vom Hausverwalter 'verwaltet' und als monatl. Abschlagszahlungen auf die einzelnen Einheiten übertragen.